01.12.2019, von Christopher Isensee

Das Jahr der Veränderung

Umstrukturierung des THW in vollem Gange

Das THW rollt nun die lange vorbereitete Umstrukturierung hin zum Taktischen Einheitenmodell aus. Einheiten werden anders aufgestellt, anders ausgestattet oder gar in andere Ortsverbände verlegt. Ziel der Umstrukturierung ist eine bundesweite Stärkung des Katastrophenschutzes.

Auch im Ortsverband Salzgitter gibt es weitreichende Änderungen. Die 2. Bergungsgruppe Typ B (schwere Bergung) wird aktuell in den Ortsverband Wolfsburg verlegt, weshalb wir auch unserem treuen Mehrzweckkraftwagen nach Jahren adieu sagen müssen. 

Doch am schwersten fällt uns die Trennung von unserem 25m Lichtmasten. Dieser war Bestandteil der Fachgruppe Beleuchtung, die im Rahmen der Umstrukturierung eingestellt wird. Bzw. die Beleuchtungsaufgaben werden in die neu gegründete Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr. N) umgesetzt. Deshalb wird unser großer Lichtmast durch ein 50kVA Stromaggregat mit Lichtmast ersetzt.

Da durch den Wegfall der Fachgruppe Beleuchtung und der schweren Bergung neue Gruppen disloziert werden mussten, warten nun neue spannende und fordernde Aufgaben auf den Ortsverband. Neben der neu gegründeten FGr. N wird der Trupp Materialerhaltung aus dem Ortsverband Helmstedt umgesetzt.

Aktuell werden nun beide neuen Fachgruppen im Ortsverband aufgebaut und Stück für Stück in Einsatzbereitschaft gebracht.

Wir halten euch auf dem Laufenden ...


Alle Rechte am Bild liegen beim THW Ortsverband Salzgitter. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.