01.10.2018, von Christopher Isensee

Weiter im Einsatz – Einsatzspektrum erweitert

Weiteres Personal in Meppen beim Moorbrand im Einsatz.

Bereits seit 22. September sind sechs Kameraden der Fachgruppe Beleuchtung beim Moorbrand in Meppen vor Ort. Am Samstag erfolgte nun nach einer Woche Einsatz ein Personalaustausch. Da die Erfordernisse vor Ort überwiegend den Einsatz der Lichtmastanhänger erfordert, wurde nun entschieden die Personalstärke zu reduzieren. Somit fuhren im Austausch nur noch ein Maschinist und ein Kraftfahrer nach Meppen. Die Fachgruppen Beleuchtung im Einsatzgebiet werden somit zusammengelegt um gemeinsam die erforderlichen Aufgaben zu bewältigen.

Bereits am Samstagabend ging ein weiterer Kamerad auf die Reise ins Einsatzgebiet. Er unterstützt die Fachgruppe Trinkwasseraufbereitung des Ortsverbandes Wolfenbüttel. Als Laborant stellt er die Trinkwasserqualität im Bereitstellungsraum sicher.

Am Sonntagmorgen folgten weitere zwei Kameraden. Beide gingen in die Führungsstelle, einer als Sachgebietsleiter Personal (S1) und einer als Führungsgehilfe.

 

 

Allgemeine Berichte zum Einsatz des THW beim Moorbrand:

www.thw.de

www.lv-hbni.thw.de


Alle Rechte am Bild liegen beim THW Ortsverband Salzgitter. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.